Veröffentlicht am Sa., 1. Feb. 2020 12:15 Uhr

Die Blumen des Frühlings, sind die Träume des Winters.

Khalil Gibran, 1883-1931

Kategorien Nicht kategorisiert