Kinderkirche zu Hause...

 

Leider kann auch die Kinderkirche im Moment nicht stattfinden, aber wie wäre mit einer kleinen Kinderkirche zu Hause? Mit Kissen eine Ecke gestalten, eine Kerze, ein paar Blumen dazu oder ein Kreuz legen aus….fällt euch etwas ein? Vielleicht gibt es eine Klangschale oder eine Idee, einen Klang zu machen?

 

Unser Gebet am Anfang:

 

‚Wo ich gehe, wo ich stehe, bist du guter Gott bei mir, wenn ich dich auch niemals sehe, weiß ich sicher, du bist hier‘.

 

Das Lied dazu: Wir klatschen in die Hände und alle klatschen mit, ja klatscht in eure Hände und singt für Gott ein Lied. Große Leut, kleine Leut, klatschen heut, singen heut, große Leut, kleine Leut, dass Gott sich daran freut.

 

Die Geschichte für den 27. März steht im Johannesevangelium Kap.13:

Wir feiern bald Ostern, aber Jesus hat damals mit seinen Freunden das Passahfest gefeiert und an alle gedacht, die vor ganz langer Zeit aus Ägypten fliehen mussten. (Die Geschichte ging Gott sei Dank gut aus.) Der Tisch war festlich gedeckt und am Eingang des Raumes stand ein Krug Wasser für die staubigen Füße. Man ging viel barfuß oder mit Sandalen…die Diener wuschen die Füße normalerweise, aber diesmal wollte Jesus es selber machen und seinen Freunden zeigen, dass er für sie da sein möchte und ihnen Gutes tun, was immer sie brauchen. Wer wäscht euch die Füße? Und ist das nicht ein schönes Gefühl, wenn sie dann noch liebevoll eingecremt werden? So möchte Jesus für uns alle da sein, damit wir seine Liebe auch spüren.

 

Wir wünschen allen Kindern eine fröhliche Kinderkirche zu Hause und denken an euch!

 

Für das KIKI-Team /Maja, Lena, Ayumi, Kristina und Melanie) Annette Müller


Ort:

Christ-König-Kirche und Gemeindehaus

Bei der Lutherbuche 36  ·  22529 Hamburg

HVV   |   Stadtplan


Ansprechpartnerin:

Pastorin Annette Müller und Team  ·  Telefon  040 - 403 075